Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin



Der Titel entstammt dem Zitat von Franz von Suppe - und passt irgendwie wie die Faust aufs Auge!

Berlin, eine Millionenstadt, voller Geschichte. Aber trotzdem hip, ein wenig crazy, ein Stückchen Hipster. So in etwas stellte ich mir Berlin vor und so in etwas habe ich es auch verlassen. Aber auch mit einem gewissen Respekt für diese Stadt, vor allem für ihre Schönheit!

Grund für meinen viertägigen (viel zu kurz!) Besuch der Hauptstadt war eine Exkursion meines Bilingualen Geschichtekurses. Kurz zur Erklärung, das bedeutet einfach, dass ich in Geschichte auf Englisch unterrichtet werde. Ich war zwar schon früher zweimal in Berlin gewesen, jedoch in dem sehr zarten Alter von unter 10 Jahren und diese Erinnerungen sind ehrlich gesagt schon längst wieder in Vergessenheit geraten.

Der Weg nach Berlin ... eher beschwerlich. 7 1/2 Stunden Bus sind zwar nicht das längste, was man mit dem Bus fahren kann, aber ich sag es mal so: Mein Poppes hat schon ziemlich weh getan, denn gemütlich ist etwas anderes. 

Und da waren wir. Wie ich schon im vorigen erwähnt hatte ... Berlin ist irgendwie anders. Gerade wenn man wie ich sehr oft in München ist, da hält Berlin ein ganz anderes Kaliber für einen bereit - aber eines das ich lieben gelernt habe. Wo München irgendwo sehr reich und gepflegt ist, da ist Berlin total verrückt, irgendwie hip und auch irgendwo total ungebändigt.


Zum einen hat mich die historische Seite Berlins fasziniert - man kommt sich in ganz Berlin vor wie in einem großen Museum. Wie viel die einzelnen Plätze schon gesehen haben müssen, wie viel schon um sie herum passiert sein muss. Wie gerne ich doch noch viel mehr über die Geschichte Berlins erfahren hätte - aber dafür waren die vier Tage zu kurz, außerdem hatte sich unser Geschichtskurs auf die DDR-Zeit spezialisiert. Interessant, das will ich kaum anfechten, aber doch auch nur ein kleiner Aspekt von den vielen, die Berlin für einen bereithält.

Das Gefühl durch die Straßen Berlins zu laufen, durch das Brandenburger Tor, oder auch auf dem Alexanderplatz - irgendwie fühlt man sich frei. Man weiß nicht genau wo es hingeht, aber man weiß, wo immer man auch landet ... Berlin wird schon etwas bereithalten. In Berlin ist doch immer etwas los, das merkt man. 




Das alles sage ich, die nur vier Tage dort war. Und trotzdem konnte Berlin einen großen Eindruck auf mich machen. Es hat mir Lust gemacht, wiederzukommen. Berlin noch weiter zu entdecken, in die hintersten Ecken vorzustoßen. Ich bin ein Mensch, der unglaublich gerne Städtetouren macht, und gerade wenn es so eine interessante historische Stadt ist, davon total fasziniert werden kann. Berlin hat das geschafft. Berlin hat mich fühlen lassen, dass alles irgendwie möglich ist. Komisch jetzt im nachhinein. Aber doch wahr.

Im September ist es glücklicherweise soweit. Zwar werde ich auch nur ca. zwei Tage dort verbringen, aber das werden spaßige zwei Tage, denn erstmals findet das Lollapalooza in Deutschland, in Berlin auf dem alten Flughafen Tempelhof Gelände statt. Ich kann es kaum erwarten wieder Berliner Luft zu schnuppern! Mich wieder frei und vollkommen zu fühlen. Denn ja, irgendwie macht Berlin das mit mir. Berlin made me feel that!

Wart ihr schon einmal Berlin? Fasziniert euch die Stadt genauso wie mich?

Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Seobloggertemplates

Mara, 17-jährige Träumerin aus dem Süden Deutschlands.Auf Maraposa findest du persönliches und alltägliches aus meinem Leben. Wer auch immer du bist, fühl dich ganz wie zuhause, ich freue mich über Lob, Anregungen oder Kritik!

23 Kommentare:

  1. Ohhhh, das hört sich so perfekt an *.* Ich freu mich schon richtig daraaaaauf ♥♥♥ Auch wenn ich wohl kaum viel von Berlin sehen werde, irgendwie hab ich das Gefühl, dass es mir dort auch richtig gefallen wird - weil es so anders sein soll als München und da bin ich einfach total gespannt drauf!
    ♥ Ley

    P.S.: Du siehst voll süß aus auf dem Bild von dir von hinten ^.^
    Ui, Mara, das mit der Musik geht bei mir irgendwie nicht, schau doch nochmal drüber ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch perfekt ;) Auch!!♥♥ Ist wirklich anders als München und genau deshalb wird dir das glaube ich auch super gefallen - auch nur das wenige, was wir sehen werden ;)
      Dankiiii hihi ♥♥
      Hmm, kann es sein, dass du den Ton nicht auf laut hast? Du müsstest das ganze dann ganz rechts ganz groß machen und dann den Ton hochdrehen, das geht leider nur bei dieser Ansicht ^^

      Löschen
  2. Hi liebe Mara
    Echt schöne Bilder und ein toller Bericht. Ich mag es überhaupt nicht so lange im Bus zu sitzen und wäre wahrscheinlich bei so einer langen Fahrt total unruhig geworden.
    Ich finde Berlin so eine schöne Stadt, besonders gut gefällt mir das historische.
    Schön, dass zu Zwiebeln auch so gerne magst wie ich:)
    Alles Liebe und einen wunderschönen Abend,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lena,
      Vielen Dank! Ich bin einfach auch nicht für so lange Fahrten gemacht ... aber trotzdem hat die Fahrt sich dann für Berlin gelohnt ;)
      Ganz liebe Grüße,
      Mara

      Löschen
  3. War schon ziemlich oft in Berlin aber erst jetzt vor ein paar Tagen hat die Stadt mich so komplett fasziniert.
    Könnte mir gut vorstellen, da mal eine Zeit lang zu wohnen. :)
    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch eine wirklich tolle Stadt, für mich auch total vorstellbar dort mal zu wohnen!
      Liebst, Mara

      Löschen
  4. wi elustig, schade dass man sich nicht über den weg gelaufen ist
    ich war vor kurzem auch in Berlin, für mehrere Wochen und habe dort gelebt
    richtig schöne bilder

    alles liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wirklich? Aber echt, schade!
      Dankeschön!
      Liebst, Mara

      Löschen
  5. Berlin hat definitiv seinen ganz eigenen Reiz - im Vergleich zu vielen Städten in Deutschland. Da ich ein Modemädchen bin inspiriert mich vor allem der Streetstyle dort. In Kombination mit dem Geschichtlichen natürlich ;)

    xo Stefanie
    http://www.thefashionrose.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Berlin ist irgendwie besonders!:) Einfach ein wenig anders. Das fand ich auch total interessant, gerade da Berlin ja auch irgendwo für seinen Style bekannt ist!
      Liebst, Mara

      Löschen
  6. Richtig tolle Bilder und Berlin ist irgendwie einfach wirklich megamässig cool. Ich bin immer gerne da

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich nur zustimmen:)
      Liebst, Mara

      Löschen
  7. Ich mag Berlin auch sehr! Schön, dass es dir gefallen hat :)
    Und das klingt echt interessant, dass du in Geschichte auf Englisch unterrichtet wirst!

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    PS: Mach auch gern beim Gewinnspiel auf meinem Blog mit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist eine wirklich tolle Stadt! Das ist auch tatsächlich ziemlich interessant und zudem hilft das natürlich auch meinem Englisch weiter ;)
      Liebst, Mara

      Löschen
  8. Ich will auch mal nach Berlin, meeh ._. Hast eine neue Leserin!:) Hab noch einen schönen Tag,
    Alles Liebe,
    Milena ♥
    milasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Milena!
      Berlin ist wirklich toll, ich bin mir sicher, dass du dort auch ganz bestimmt mal hinkommst! Oh vielen lieben Dank!
      Dir noch ein schönes Wochenende,
      liebst, Mara

      Löschen
  9. Echt tolle Bilder !
    Ich war vor kurzem auch noch in Berlin:)
    Liebe Grüße :)
    Cyra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Na, hoffentlich hat es dir genauso gut gefallen wie mir!:)
      Liebst, Mara

      Löschen
  10. Berlin is such a cool city! I was there two years ago and really liked it! :)
    Simimaus

    AntwortenLöschen
  11. nice post, happy Sunday!

    http://itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Das sind grandiose Bilder :) Ich muss auch unbedingt wieder nach Berlin

    AntwortenLöschen